2015/2016

Känguru-Wettbewerb-Teilnehmer geehrt


Mitte März fand an unserer Schule zum dritten Mal der Känguru-Wettbewerb statt. Der Känguru-Wettbewerb ist ein bundesweiter Mathematik-Wettbewerb. Bei diesem versuchen die Schüler durch Knobeln, Schätzen und Rechnen bei 30 mathematischen Aufgaben die richtige Lösung herauszufinden. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist  für die Schülerinnen und  Schüler von Klasse 5 bis 10 freiwillig.

Am Donnerstag, den 12.05.2016 folgte dann die Siegerehrung. Schulleiter Herr Lott gratulierte den Punktbesten persönlich zu ihrem Erfolg und überreichte den Schülern ihre Urkunden und eine kleine Überraschung als Anerkennung für ihre Leistung. Die Stufensieger des Känguru-Wettbewerbs 2016 sind:

Klassenstufen 5/6: Tobias Hack (6b)Klassenstufen 7/8: Marvin Köhler (7b)Klassenstufen 9/10: Fabian Dillmann (10a)

Den größten Kängurusprung, d.h. die meisten richtigen Antworten am Stück, schaffte Marvin Köhler aus der Klasse 7b. An dieser Stelle erneut einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer: Ihr habt das „klasse“ gemacht!

Text/Bild: E.B.-S.